Menu
Menü
X

"Starke Kinder" beim Kindergottesdienst am 18.01.2020

Termine Kindergottesdienst 2020

So wars beim Kindergottesdienst am 18. Januar in der Kleinen Kirche mit dem Thema „Starke Kinder von Gott gesegnet – mit meinem Gott spring ich über Mauern“:

 

Angelika Forman aus Eppelsheim begleitet uns mit der Harfe durch den Kindergottesdienst. Sie erklärt dieses alte und wunderschöne Instrument - wer will, darf die Saiten zupfen. Denn bei Gott kommt es auf den richtigen Ton an. Auf jemanden mit dem Herz am rechten Fleck.

 

Der junge David ist so jemand. David ist ein zufriedener Junge; er lebt gern mit seinen Schafen, spielt Harfe, und schlau ist er auch. So schlau, dass er mit Mut und Köpfchen den bärenstarken Goliath besiegt. So ausgeglichen, dass er den traurigen König Saul mit seinem Harfenspiel zum Lächeln bringt.

 

Samuel, der Prophet, salbt David, den zukünftigen König. Er weiß, der hat das Zeug dazu. Es ist ein Segen, dass Gott jungen Menschen große Aufgaben zutraut. So bleiben sie auf gutem Weg und erfahren Würde. Und wie handelt einer, der Würde erfahren hat? Er macht’s wie David: Nicht zuschlagen, obwohl er könnte, nicht töten, obwohl sich die Gelegenheit dazu bietet. Ich überwinde Angst und Neid durch Mut. Musik macht mich ruhig und gelassen. Zusammen mit anderen bin ich stark und alle miteinander sind wir von Gott gesegnet.

 

Die Kigo-Kids überwinden gemeinsam und mutig die Mauer der Angst.

 

Lust bekommen, dabei zu sein?


top